Jetzt hör endlich mal zu!

Blubb war ja klar

Die wichtigste Voraussetzung für den Aufbau von wirkungsvollen Beziehungen und somit eine Grundlage für Führung ist: Zuhören. Richtiges Zuhören. Zu oft hören wir zu, um eine Antwort zu geben. Nicht, um zu verstehen. In diesem Artikel beschreibe ich zwei für mich hilfreiche Modelle, die es ermöglichen, Zuhören zu analysieren und zu üben und habe im Anschluss noch ein paar Tipps parat für besseres Zuhören.

Continue reading “Jetzt hör endlich mal zu!”

Opfer des Confirmation Bias

Unser Gehirn spielt uns – ob wir wollen oder nicht – viele Streiche und beeinflusst unsere Bewertung der Welt ununterbrochen. Es laufen eine ganze Reihe an gelernten Automatismen ab, bei denen es sich lohnt, sie genauer unter die Lupe zu nehmen, um nicht Gefahr zu laufen, verfrühte Wertungen abzugeben oder vielleicht folgenreiche Entscheidungen leichtsinnig zu treffen. Einer der für mich präsentesten Denkfallen ist der Confirmation Bias.

Continue reading “Opfer des Confirmation Bias”

Die Erlaubnis zur Veränderung

Ich saß neulich in einem Meeting. Ich war Gast, zur Abwechslung habe ich es nicht moderiert. Es ging um Innovation und darum, wie neue Ideen aus dem Inneren des Unternehmens heraus seinen Weg in die Produktentwicklung finden. An einer Stelle ging es darum, dass jeder eingeladen sei, seine Ideen, seinen kreativen Input einzubringen und seine Ideen im Unternehmen zu äußern. Plötzlich hob ein Teilnehmer die Hand und sagte: “Alles schön und gut – aber darf ich das überhaupt? Darf ich meine Ideen wirklich äußern?”

Continue reading “Die Erlaubnis zur Veränderung”