Band of the Week – Vol 16: Blessed Feathers

Blessed Feathers sind das Duo Jacquelyn Beaupre’ und Donivan Berube aus Wisconsin. Letztlich ist ihr Stil wohl New Folk, wenn sich auch so manch anderer Einfluss aus Pop, Rock und Country in ihren Songs wiederfindet. Ihr Album “Order of the Arrow” ist in diesem Jahr erschienen. Von recht poppigen Nummern wie “Real Song for Emily” bis hin zu experimentelleren Songs wie “Hey! Mother Nature” haben die beiden ein breites musikalisches Spektrum. Alle Songs sind eher in einem Mid-Tempo gehalten. Somit haben wir hier einen schönen Fall von Easy-Listening. Viel Spaß!

Beste Up-Tempo: Nummer: Pickin’ Strawberries

Beste Slow-Nummer: Real Song for Emily

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *